Seite 3 von 4

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 18. Nov 2018, 15:58
von Novachen
So, im Playtest haben sich noch diverse Fehler gezeigt in den Missionen. Deswegen bin ich damit noch gar nicht fertig geworden, da der eine oder andere auch recht hartnäckig war. Denke mal, bis zum nächsten Wochenende schaffe ich das aber :).

Außerdem wurde mir durch diesen Playtest auch ein Fehler in der Hauptübersetzung gezeigt. Gibt bei zwei Texten nämlich eine falsche ID-Zuweisung. Rechtfertigt also ein neues Update, was ich die Tage mal fertig mache.

Kann auch sein, dass ich auch noch ein Update für Silent Threat: Reborn nachschiebe. Aber dessen Änderung ist nicht wirklich wichtig, kann auch problemlos zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen, wenn es Gründe für ein richtiges Update gibt.

EDIT: Bevor ich es vergesse.
Bin tatsächlich im Hinblick auf die Zukunft tatsächlich am überlegen, ab FreiRaum: FreeSpace 2 alles standardmäßig auf die Fury AI auszurüsten und entsprechend darauf auszubalancieren.
Interesse daran oder soll ich die KI total unangetastet lassen und entsprechend mit der KI arbeiten, die mir die jeweilige Modifikation gibt?

Ich meine der Grund, warum es diese veränderte KI in nur ausgewählten Modifikationen gibt liegt ja daran, weil ältere Modifikationen ja nicht darauf angepasst wurden. Und im Rahmen von FreiRaum wird ja alles auf Links gedreht.

Deswegen, wenn ich mich eh komplett FreeSpace 2 annehme, könnte man da ja was daran ändern :rolleye:

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 30. Nov 2018, 23:11
von Novachen
Eine kleine Adventsüberraschung von mir. Habe die Übersetzung von Deneb III abgeschlossen. Eine kleine Kampagne auf vasudanischer Seite, die ein paar Jahre nur im Verborgenen veröffentlicht wurde. Damit wird auch das PVN HUD etwas prominenter eingesetzt.

Ist aber sicherlich für 2018 die letzte neue Übersetzung. Eine weitere schaffe ich in den nächsten 31 Tagen nicht mehr ;).

Ich vermute auch sogar, dass ich 2018 auch keine weitere neue Entwicklung mehr anfangen werde, also höchstens Bugfixes.

Im Laufe der nächsten Wochen, werde ich die Seiten im deutschen FreeSpace Wiki für Erweckungen und dann auch Deneb III vervollständigen/erstellen.

2019 steht also Stand jetzt wirklich FreeSpace 2 auf dem Programm. Und anschließend mache ich nach dem ganzen Update-Prozess wirklich den Rest rund um den DenebIII -> Silent Threat: Reborn Handlungsbogen mit den beiden "Shrouding the Light"-Kampagnen.


Bezüglich der Frage nach der Fury AI... ich habe mich tatsächlich mittlerweile doch dagegen entschieden. Hatte mal ein paar Awakenings-Missionen mit dieser ausprobiert. Das Balancing ist total im Eimer mit der und ganz ehrlich, da jede Kampagne vollkommen neu auf Fury AI auszubalancieren ist mir dann doch ein viel zu großer Aufwand. Also nehme ich die KI, auf die die jeweilige Originalmodifikation erstellt wurde. Geht einfach viel besser.


Ansonsten, eine kleine Statistikinfo... mit Deneb III wurden jetzt auch offiziell die 200.000 Wörter bei FreiRaum geknackt :).

:dancing2:.

Bedanke mich bei meinem Mann und meiner Schwester ohne die das alles gar nicht möglich gewesen wäre :).

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 5. Jan 2019, 11:33
von Novachen
So, jetzt haben wir 2019. Das heißt, es geht auch für FreiRaum weiter :-).

Im Laufe der nächsten Tagen werde ich ein paar All-in-One Installer aktualisieren und hochladen.

Es wird eine neue Version vom "FreeSpace 2 Open"-Installer geben. Dieser wird dann mit einem Build vom 01.01.2019 ausgestattet sein. Zusätzlich bekommt auch der wxLauncher eine aktualisierte SDL2.dll verpasst, die besser mit aktuellen Builds funktioniert. Konnte nämlich bei Joysticks/Gamepads entsprechende Kompatibilitätsprobleme geben, da die alte Version aus dem wxLauncher eine andere Geräte-ID vergibt als die SDL2-Version, welche in aktuellen Builds verwendet wird.

Ansonsten werde ich wohl doch den All-in-One Installer von FreeSpace Port auf Version 2.0.5 aktualisieren. Es gibt in dieser Version zwar noch mindestens noch ein Punkt auf der To-Do-Liste, um die Editierung, die ich an einer Mission durchgeführt habe, zu optimieren. Da die Mission aber auch mit der aktuellen Lösung läuft und das eher zur Befriedigung des Perfektionismus dient, werde ich das wohl erst im Zuge von Version 2.1.0 einbinden. Hat also überhaupt keine Priorität.

Für "Silent Threat: Reborn" gab es damals bei Version 1.0 ja auch einen Installer. Dieser wird aktualisiert, allerdings auch um "Deneb III" erweitert, da diese einen gemeinsamen Handlungsbogen bilden. Versuche das in Zukunft auch eher so zu Handhaben, dass Handlungsbögen gemeinsam installiert werden können. Das wäre also in (fernerer) Zukunft ein gemeinsamer Installer für "Silent Threat: Reborn", "Deneb III", "Shrouding the Light", "Shivans" & "Cardinal Spear", da diese Kampagnen jeweils untereinander verknüpft sind.

Für Destiny of Peace und Awakenings wird es wie häufiger erwähnt in den nächsten Wochen auch einen gemeinsamen Installer geben, weil beide Kampagnen einen Sonderfall darstellen, da deren Missionen ja aus meiner Version vom FreeSpace Port entfernt wurden, eben weil es beide Kampagnen ja als eigenständige Veröffentlichung gibt. Ich vermute, dass ich zuvor zumindest ein kleines Update zu Awakenings noch rausbringen werde, da mir nicht nur ein Rechtschreibfehler aufgefallen ist, sondern zumindest eine Mission noch eine kleine Überarbeitung verlangt. Bin mit der aktuellen Fassung einfach nicht vollkommen glücklich.

Wer die FreeSpace Wiki verfolgt wird auch merken, dass ich leider nicht dazu gekommen bin, die Seiten zu Awakenings fertig zu stellen oder die für Deneb III überhaupt zu erstellen. Hoffe, dass ich das in absehbarer Zeit auch mal schaffe :).

Ansonsten steht 2019 wie gesagt eher im Zeichen von FreiRaum: FreeSpace 2, was ja die Grundlage für alle anderen FreiRaum-Übersetzungen werden soll, wie eben auch die MediaVPs die Grundlage für "FreeSpace 2"-Modifikationen sind. Tatsächlich sind die zusätzlichen Texte aus den MediaVPs auch für diesen Schritt notwendig. Aufgrund der ganzen Fülle an Missionen, besonders durch das Mehrspielerpaket, kann ich überhaupt nicht abschätzen wie lange das dauern wird. Da wird es sicherlich im Laufe der nächsten Monate mehrere Alpha-Versionen in diesem Thread geben, wo die Übersetzung schrittweise um entsprechende Missionen erweitert wird.

Habe übrigens auch noch nicht entschieden, ob FreiRaum: FreeSpace 2 tatsächlich in Zukunft das einzige Paket sein wird, was überhaupt übersetzte Texte beinhaltet. Könnte tatsächlich gut sein, dass ich mich dazu entscheide, um in Zukunft einfach eine Mehrfachübersetzung gleicher Einträge zu verhindern, nur weil sie in zwei unterschiedlichen Modifikationen vorkommen. Mit nur einer Basis für alle Übersetzungen gäbe es ja auch keine Doppeleinträge mehr.
Die individuellen Modifikationen würden in Zukunft dann also nur noch die Missionen, Tables etc. liefern, die dann entsprechend auf die passende Identifikationsnummer für die Texte verweisen.

Für FreeSpace 2 selbst bin ich auch noch nicht sicher, was ich mit der "Templar"-Kampagne mache. Grundsätzlich gibt es diese ja bereits überarbeitet im Zuge des FreeSpace Ports. Könnte tatsächlich sein, dass ich Templar ersatzlos streiche und sogar die kooperative Fassung lieber als Teil vom FreeSpace Port einbinde. Dafür wird es ja dann eine hoffentlich fehlerfreie Version der kooperativen "FreeSpace 2"-Kampagne geben. Aber das habe ich nicht entschieden, genauso gut ist es auch möglich, dass es Templar in Zukunft sowohl als FS1 wie auch in einer FS2-Fassung geben wird. Schließlich ist Templar ja ursprünglich auch eine offizielle "FreeSpace 2"-Kampagne. Also ist die Fassung mit den dort verwendeten Technologien ja sogar eher die korrektere, auch wenn ich die FSPort-Fassung wegen der Kommandobesprechung und den Bezug zu FS1 besser gemacht finde ^^.

EDIT:

Ach ja, mittlerweile gibt es FreiRaum auch wieder auf Knossos. Bin zwar keine Freundin von diesem Tool, weil es wie allen anderen DRM-Systemen total Unflexibel gegenüber der manuellen Inbetriebnahme ist und man darüberhinaus für eigene Modifikationen teilweise viel zu sehr von anderen Leuten abhängig ist, aber verstehe trotz der damit zusammenhängenden Nachteile auch schon die Vorteile für Spieler und biete die Übersetzungen daher dort trotzdem wieder an. Aber wie schon öfters betont, eine wirklich hohe Priorität als Angebotsplattform hat es für mich nicht.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 13. Jan 2019, 22:19
von Alexander
Sieht gut aus. Du machst das wirklich sehr gut. Bei Gelegenheit muss ich mal all die alten Kampagnen wieder durchspielen und natürlich deine Übersetzung nutzen. Ach ja... wenn man doch nur mehr Zeit hätte.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 18. Jan 2019, 12:30
von Novachen
Ja, das Zeitproblem kenne ich zur genüge ^^.

Das Projekt hier frisst ja auch ordentlich viel meiner Freizeit auf. Vor allem bei den Projekten, wo man auch noch an den Missionen was machen muss, weil die teilweise verbuggt sind oder aus meiner Sicht einfach nicht so richtig funktionieren. Die ganzen Playtests verbrauchen daher schon oft mehrfach die Zeit, die ich für die bloße Textübersetzung benötige.

Gerade bei diesen älteren Kampagnen kommt das ja noch mehr zu tragen, die wurden auch seit Jahren nicht mehr angerührt. Und ich habe da manchmal eine andere Sicht dazu, wie manche Missionen aussehen sollten, auch wie sich FreeSpace in vergleichbaren Fällen verhält. Ist sicherlich streitbar, weil ich damit ggf. die originale Kampagne verfälsche, aber nunja. Habe in manchen Missionen einfach eine aus meiner Sicht bessere Idee, die mehr mit der eigentlichen Story und auch dem sonstigen Verhalten im Spieluniversum korreliert. Vielleicht zu viel Game-Design-Sicht. :rolleye:

Bei Between the Ashes kam das beispielsweise nicht sonderlich gut an. Aber das sind wohl Risiken mit denen ich Leben muss, wobei der Krach nicht deswegen eskaliert ist, da ich diese Art Änderungen bereits zurückgesetzt hatte und es einfach an anderen Kleinigkeiten haperte. Die "Between the Ashes"-Übersetzung wird bei zukünftigen Entwicklungen trotzdem nicht total ignoriert. Es wird sicherlich auch eine angepasste Version geben, die später aufbauend auf "FreiRaum: FreeSpace 2" laufen wird. Versuche sogar noch etwaige BtA1-Updates mitzunehmen. Also unter vorgehaltener Hand wird es da trotzdem noch Updates geben. Aber sollte auch klar sein, dass die Priorität nicht mehr ganz weit oben ist und dort gemeldete Fehler ggf. auch nicht unmittelbar noch behoben werden. Wird halt nur keine Übersetzung mehr zu BtA2 geben bzw. auch nicht zu Updates, die mit BtA2 in Zusammenhang stehen. Das Tischtuch ist einfach zerschnitten und ein letzter Versuch der Kontaktaufnahme um alles nochmal ausführlich zu erklären blieb auch unbeantwortet, habe daher aus meiner Sicht auch alles getan, um das noch zu retten. Dabei würde diese Kampagne wohl noch am ehesten Spaß machen, weil sie einfach viel neuer ist als dieser andere Kram... ich meine selbst ST:R ist bereits 11 Jahre alt und das hat man damit höchstwahrscheinlich einfach bereits irgendwann schon einmal gespielt.

Für größere Aufmerksamkeit und Nutzung dieser Übersetzung müsste ich ja eigentlich eher chronologisch rückwärts übersetzen. Die neueste Veröffentlichung zu erst. Also direkt Wings of Dawn oder Operation: Cloak & Dagger oder halt Walking on Ashes... da besteht ja immerhin eine Chance, dass es Spieler gibt, die die noch nicht gespielt haben. Aber vielleicht sollte ich das zumindest in Sachen Voice-Acted Campaigns tatsächlich so machen. Aber da müsste ich jetzt schauen, was eigentlich die letzte vertonte Kampagne gewesen ist, die veröffentlicht wurde... ich glaube es war sogar Deneb III :laugh:. Wahrscheinlich war die letzte vertonte Kampagne, die auch kurz zuvor neu veröffentlicht wurde entsprechend The Scroll of Atankharzim... aber das ist ja auch nur TTS. Die letzte von Menschen vertonte Kampagne? Ist das nicht sogar nach wie vor Between the Ashes? :doubtful:

Also was ich mit diesem Beitrag sagen will: Tu dir keinen Zwang an, du musst die alten Kampagnen nicht spielen, nur damit du was zur Übersetzung sagen kannst.
Feedback ist natürlich immer gerne gesehen und ich bin da auch gerne für eine offene Kommunikation. Unvergessen für mich, als ich beispielsweise in einem anderen Forum mal über einen Link zu meiner Übersetzung gestolpert bin und da jemand die eingebaute HUD-Konfiguration kritisiert hat, die für seine 2k+ Auflösung zu klein war... dabei sind in den Modifikationsdateien genug Kontaktmöglichkeiten angegeben, die keine Anmeldung hier im Forum benötigen... so ganz klassisch per E-Mail und so. Das optional installierbare 2K-HUD habe ich beispielsweise anhand dieser Kritik optional gemacht... aber warum muss man solche Sachen selber recherchieren und wird über die Übersetzung hergezogen? Das verstehe ich echt nicht. Eine entsprechende E-Mail an mich und man hätte das problemlos lösen können. Wenn man sich beschwert, dann bitte an den richtigen Stellen und nicht da, wo es die verantwortlichen Personen eher nur durch Zufall finden.
Bin halt mittlerweile auch daran gewöhnt, dass es mittlerweile zahlreiche Downloads gibt, aber fast niemand was dazu was sagen will. Gibt bisher nur zwei Leute die mir selbst was geschrieben haben, denen danke ich auch dafür :).

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 22. Jan 2019, 22:38
von Novachen
Habe übrigens den Startbeitrag um den Punkt FreiRaum in Aktion ergänzt.

Unter diesem Punkt sollen in Zukunft Playthroughs oder Let's Plays aufgelistet werden, wo FreiRaum verwendet wird. Playthroughs einzelner Missionen sind davon jetzt nicht betroffen. Die sehe ich eher nur als Vorstellungsvideos.

Wer allerdings Let's Plays oder vollständige Playthroughs macht, kann sich gerne bei mir melden, am besten mit der verwendeten Versionsnummer und ich füge das in den Startpost ein. Im Zuge eines auch nachträglich anschaubaren Streams geht das natürlich auch.

Bisher gibt es daher nur die entsprechenden "Between the Ashes"-Let's Plays von Deepstar. Von denen weiß ich, weil er damals die Bitte für die "Between the Ashes"-Übersetzung geäußert hatte, was ja quasi dem Neustart dieses Projektes gleichkam. Übrigens krass die Fortschritte seit den Versionen in diesen Let's Plays zu sehen :laugh:
Aber da ich unmöglich einen totalen Überblick über YouTube und Twitch haben kann, bekomme ja selbst meine eigenen Kanäle nicht mit stetig neuem Content gefüllt... liegt es an euch selbst diese Liste aufzufüllen. Muss doch irgendjemanden geben, der das spielt ^^.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 22. Jan 2019, 22:45
von Alexander
Schade das es am Ende so schlecht lief. Ich denke man kann sich immer einigen, wenn alle Parteien mitmachen wollen. Aber ok, ich finde es jedenfalls toll, das du die Übersetzungen machst.

Auf meiner "sollte-ich-noch-spielen" Liste für 2019 stehen so einige Spiele und Mods. Die werde ich garantiert nicht alle schaffen, v.a. da ich in Zukunft eher weniger als mehr Zeit haben werde. Between the Ashes und Silent Threat Reborn will ich aber auf jeden Fall durchspielen.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 8. Feb 2019, 20:57
von Novachen
Mal ein Statusupdate, da das letzte bereits eine Weile zurück liegt.

Gibt bedauerlicherweise nichts neues. Wurde vor ungefähr drei Wochen Opfer eines Ransomware-Virus, der meine gesamten Festplatten verschlüsselt hat. Hat sich bei mir als Bewerbung um ein Praktikum in einer PDF versteckt.
Das kritische, was ich auch beruflich brauche, habe ich natürlich auch auf einem externen Backup gehabt und konnte ich damit auch wieder herstellen. Sämtliche Sachen für FreiRaum/Nova Upgrade bedauerlicherweise nicht. Da hatte ich von den wichtigsten Sachen soweit nur Backups auf anderen Internen Festplatten, nämlich im Falle von Datenverluste durch HDD-Defekt etc.. Aber die wurden ja auch verschlüsselt.

Zwar habe ich die fertigen Installer sowie die ganzen manuellen Pakete von FreiRaum/Nova Upgrade noch, waren ja u.a. eh auch Online gespeichert, aber sämtlicher Fortschritt seit den letzten Updates ist damit zunichte gemacht worden. Die Fortschritte betrafen allerdings nicht wirklich FreiRaum, da gab es nur kleine noch nicht veröffentlichte Verbesserungen, die ich mittlerweile hoffentlich wieder alle beisammen habe. Beim Nova Upgrade war ich allerdings noch mitten in einem Upgrade einer Modifikation. Die erscheint entsprechend erstmal irgendwann später.
Für FreiRaum tun da eher andere kritische Daten wie das komplette Skript für den All-in-One Installer weh, die ich wieder komplett von neuem schreiben muss. Aber tatsächlich auch keine total unüberwindbare Hürde :)

Aber FreeSpace hat aktuell keine ganz so hohe Priorität in meiner Freizeit, da ich gerade hauptsächlich dabei bin, meinen Scherbenhaufen wieder zusammen zu fegen. Eben den Großteil der Daten, die nicht kritisch sind, aber einen gewissen persönlichen Wert haben, da man sie über Jahre hinweg im Internet gesammelt hat, wieder zu erlangen. Weil es durchaus wahrscheinlich ist, dass es keinen frei verfügbaren Entschlüssler für die Ransomware geben wird.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 1. Mär 2019, 13:09
von Novachen
Gibt jetzt einen All-in-One Installer für den so genannten "Silent Threat: Reborn"-Handlungsbogen.

Dieser soll in Zukunft entsprechend alle Kampagnen beinhalten, die entsprechend stärkere Verknüpfungen zu Silent Threat: Reborn haben beziehungsweise teilweise in dessen Zusammenarbeit entstanden ist.

Da ich bisher nur zwei Kampagnen aus diesem Handlungsbogen überarbeitet habe, beinhaltet der Installer entsprechend nur Silent Threat: Reborn und Deneb III aktuell.

Den Installer gibt es entsprechend hier und ist 1,82 GB groß. Dieser Installer trägt ab sofort auch eine eigene Versionsnummer, in dem Fall handelt es sich um Version 0.2.0, weil 1.0.0 erst vergeben werden soll, wenn alle Kampagnen aus dem Handlungsbogen drin sind. Wenn Updates zu den Mods eingespielt werden und der Installer überarbeitet wird, sind die Versionen entsprechend fortlaufend mit 0.2.1 etc. 0.3.0 gibt es entsprechend auch erst, wenn die nächste Kampagne Teil dieses Pakets ist. Tendenziell nach wie vor wahrscheinlich dann Shrouding the Light.

Natürlich selbstredend, dass dieser Installer FreiRaum: FreeSpace Port und dessen Voraussetzungen benötigt.

Werde diesen Installer sicherlich irgendwie auch in den einzelnen Themen einbringen, denke aber tatsächlich darüber nach, alle Installationsprogramme im Startpost gesondert aufzulisten.

Re: FreiRaum - FreeSpace auf Deutsch

Verfasst: 17. Mär 2019, 20:07
von Novachen
Es gibt jetzt einen so genannten FreeSpace Port Komplementär All-in-One Installer.

Dieser beinhaltet entsprechend die beiden Kampagnen dessen Missionen ich seinerzeit im Zuge der Übersetzung aus dem FreeSpace Port entfernt hatte, da die jeweiligen Kampagnen ohnehin als eigenständige überarbeitete Veröffentlichung existierte. Im ursprünglichen FreeSpace Port sind die als Teil von Silent Threat nur als eigenständige Einzelspielermissionen vom Technikraum spielbar, genauer gesagt gab es dort alle sieben von The Destiny of Peace und eine von Awakenings. Beide vollständigen Kampagnen sind damit Teil von diesem Installer, den ich FreeSpace Port Komplementär nenne, da dieser ja zumindest zum Teil ja eher aus Inhalten besteht, die ich selbst aus dem FreeSpace Port entfernt hatte.

Diesen Installer gibt es hier und ist 912,53 MB groß. Wie schon beim "Stille Bedrohung: Wiedergeboren Handlungsbogen" hat dieser Installer eine eigene Versionsnummer. Hier wird allerdings diesmal mit Version 1.0.0 begonnen, weil es in Zukunft keine zusätzliche Kampagne geben wird. Nur wenn eine oder beide Kampagnen in diesem Installer ein Update erhalten wird der Installer entsprechend auch aktualisiert und erhöht dann seine Versionsnummer.
Die genauen Inhalte findet ihr entsprechend im Link oder im Startpost dieses Themas.

Mit diesem Installer sehe ich aktuell die inhaltliche Entwicklung von FreiRaum: FreeSpace Port auch als Abgeschlossen an, da jetzt soweit alles vom ursprünglichen FreeSpace Port übersetzt neu veröffentlicht wurde.