Silent Threat: Reborn (FreiRaum) [Deutsch/Englisch]

Fertiggestellte Missionen, Kampagnen und Modifikationen auf Basis von FreeSpace SCP
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 150
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

30. Mai 2018, 17:14

Heyya,

im Zuge meines Projektes zur deutschen Übersetzung von FreeSpace und dessen Modifikationen, was ich ja liebevoll FreiRaum genannt habe, kann ich jetzt auch eine weitere Übersetzung präsentieren :)
Bild
SILENT THREAT: REBORN
Informationen zur Originalkampagne:
Obwohl die "FreeSpace: The Great War"-Erweiterung "FreeSpace: Silent Threat" in der englischsprachigen Presse durchaus wohlwollend bewertet wurde, entsprach die Meinung vieler Spieler dann doch eher dem deutschen Medienbild, die diese Erweiterung allenfalls als mittelmäßig betrachteten und bewerteten. Schon früh in der Entwicklung vom FreeSpace Port, die mindestens bis auf das Jahr 2001 zurückreicht, hatte Galactic Emperor, heute eher schlicht unter dem Namen GalEmp bekannt, nicht nur die Idee der Portierung von FreeSpace: The Great War auf FreeSpace 2 sondern auch die der kompletten Neuerstellung der "Silent Threat"-Kampagne, dessen Name mit "Silent Threat: Reborn" auch schon ziemlich früh fest stand. Der Überarbeitung und teilweise Neuinterpretation von "Silent Threat" war schweren internen Debatten ausgesetzt, welche Missionen man wie überarbeiten sollte und welche Handlungselemente eigentlich zusätzlich Einzug nehmen sollen. Obwohl die ersten Gameplayvideos, Teaser und Trailer zu Silent Threat: Reborn bis in das Jahr 2003 zurückreichen, dauerte es tatsächlich bis ins Jahr 2008 bevor "Silent Threat: Reborn" veröffentlicht wurde. Auch wenn es direkt von Anfang an eine vollständige englischsprachige Vertonung mitbrachte. Es dauerte allerdings selbst dann noch weitere vier Jahre, bevor die Entwicklung von "Silent Threat: Reborn" endgültig als abgeschlossen betrachtet wurde. Mit dem im Jahr 2012 veröffentlichten so genannten "Director's Cut" bekam Silent Threat: Reborn auch ein Intro und Outtro in Form einer jeweiligen Zwischensequenz.
Daneben lieferte der Director's Cut neben Entwicklerkommentaren, die im englischsprachigen FreeSpace Wiki veröffentlicht wurden, auch vorherige Versionen bestimmter Missionen als Einzelmissionen, die im Laufe der Entwicklung aber zugunsten der letztendlich verwendeten Mission in der Kampagne nicht übernommen wurden. Diese Missionen wurden entsprechend vor den Sprachaufnahmen aussortiert und haben daher nur eine Teilvertonung.
Aufgrund, dass die gesamte Geschichte von "Silent Threat" durch "Silent Threat: Reborn" deutlich nachvollziehbarer, spannender erzählt wird, hat diese Kampagne auch durchaus im Bewusstsein der Community die originale Kampagne ersetzt, da sich sehr viele Fan-Kampagnen viel mehr auf Ereignisse beziehen, die in Silent Threat: Reborn anstatt in Silent Threat stattfanden.

Worum geht es?
Wir schreiben das Jahr 2335. Gerade im letzten Moment gelang es den Streitkräften der GTD Bastion die Lucifer aufzuhalten und im Subraum auf dem Weg ins Sol-System zu zerstören. Dieser Sieg über den shivanischen Superzerstörer kostete jedoch viel. Nicht nur wurde die vasudanische Heimatwelt dermaßen verwüstet, dass sie unbewohnbar ist, sondern die Subraumverbindung zum Sol-System wurde getrennt, womit auch die Menschheit von ihrer Heimatwelt abgetrennt wurde. Trotz des Sieges über die Lucifer ist der große Krieg noch nicht vorbei und so müssen sich sowohl die Vasudaner wie auch Terraner schnell an die neuen Bedingungen anpassen, um die Shivaner endgültig in die Knie zwingen zu können.
Aufgrund seines beispiellosen Dienstes an Bord der GTD Intrepid während des großen Krieges wird der Spieler in den Galaktisch Terranischen Geheimdienst, kurz GTI, eingezogen, wo er zu den 91. Phantoms der GTD Krios versetzt wird und dort ab sofort hinter den Kulissen in streng geheimen Missionen nicht nur dafür sorgt, dass der terranisch-vasudanische Waffenstillstand aufrecht erhalten wird, sondern auch mit gefährlichen Missionen beauftragt wird, die die GTA und PVN näher an den Sieg über die Shivaner bringt und dafür auch die neusten Technologien zu seiner Verfügung hat.
Als man während einer Mission auf ein terranisches Wissenschaftsschiff stößt, dass laut offiziellen Berichten bereits schon vor langer Zeit zerstört wurde, wird aber auch deutlich, dass es neben den Shivanern und dem Hammer des Lichts offenbar eine weitere Partei mit ganz eigenen Plänen gibt.
Bild

Umfang:
• Die "Stille Bedrohung: Wiedergeboren"-Kampagne mit 18 Missionen.
• Vier Einzelmissionen.
• Fünf Zwischensequenzen

Was wird im Einzelnen übersetzt?
• Missionen haben deutsche Texte zur, falls vorhanden, englischen Sprachausgabe.
• Zwischensequenzen haben deutschen Untertitel.
• Die Entwicklernotizen aus dem "Director's Cut".

Wissenswertes:
• Diese Übersetzung basiert auf "Silent Threat: Reborn 1.4.2"
• Dieses Paket beinhaltet die komplette Kampagne mit allen Dateien. Es ist KEINE andere "Silent Threat: Reborn"-Version nötig.
• Dies ist eine Erweiterungsübersetzung. Es wird für einen fehlerfreien Betrieb "FreiRaum: FreeSpace Port" in einer aktuellen Version benötigt.
Bild

Was für Neuerungen im Rahmen dieser Übersetzung gibt es?
• Zahlreiche Einzelschiffe haben jetzt einen individuellen Namen erhalten.
• Ein neues Modell für die Rumpf-Version der PVD Typhon.
• Umgefärbte Texturen für die Piratenversion der GTF Apollo, GTF Angel und GTB Athena.
• Im Technikraum steht jetzt auch der Trailer sowie der Teaser in zwei Versionen zum Anschauen zur Verfügung.
• Die Einzelmissionen wurden um Fehler bereinigt und auch um Features ergänzt, die in den Entwicklernotizen erwähnt werden.
• Die Einzelmissionen aus dem FreeSpace Port werden deaktiviert, wenn diese Modifikation gespielt wird. Wer diese spielen will, darf nur die Hauptübersetzung angewählt haben.

Voraussetzungen:
• FreeSpace2 mit Patch 1.20
FSOpen 3.8.1 Nightly vom 01.10.2018 oder neuer
wxlauncher 0.12.0 RC2
MediaVPs 3.8.2 im Ordner MediaVPs_38x. (Archiv mit mod.ini)
Diese Voraussetzungen sind auch Teil vom FreeSpace 2 Open All-in-One Installer.
FreeSpace Port 3.5 mit FSPort MediaVPs 2014
FreiRaum: FreeSpace Port (2.0.5)
Diese Modifikationen sind auch Teil vom FreiRaum: FreeSpace Port All-in-One Installer.
• Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn (1.1.3) (siehe unten)

Das Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn ist hingegen ein im Rahmen dieses Projektes erstellte Modifikation, welches die oben erwähnten Neuerungen beinhaltet und die Modifikation zur Übersetzung vorbereitet. Die deutsche Übersetzung ist damit nur noch eine separat installierbare Spracherweiterung für dieses Upgrade, die sich per wxLauncher auch entsprechend gesondert starten lässt. Der Vorteil dieser Methode liegt auch einfach daran, dass damit beide Sprachen gleichzeitig nutzbar sind und man nicht einfach etwas installieren oder deinstallieren muss, wenn man zwischen den Sprachen wechselt.


Bild

Download von Version 1.1.3
Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn & FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren 1.1.3 (2,24 MB) - FSFiles Mirror

Die Komponenten als Einzeldownload
Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn 1.1.3 (2,17 MB) - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror
FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren 1.1.3 (84,46 KB) - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror

OPTIONAL:
Für Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn
Nicht unbedingt notwendig, wenn bereits eine alte "Silent Threat: Reborn"-Installation vorhanden ist. Siehe dafür in den Installationsanweisungen beim Sonderfall-Spoiler nach.
Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn englische Sprachdateien (245,20 MB) - FSFiles Mirror - EMPFOHLEN!
Silent Threat: Reborn Zwischensequenzen ohne Untertitel (637,82 MB)

Für FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren
Silent Threat: Reborn Zwischensequenzen mit Untertitel (888,40 MB) - FSFiles Mirror

Falls die Sprache umgestellt werden muss.
"FreeSpace 2"-Sprachumschalter (108 KB) - FreeSpace Files Mirror - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror
Bild

Installation
Sonderfall: Vorhandene "Silent Threat: Reborn"-InstallationShow
Das Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn ist mittlerweile vom standardmäßigen Silent Threat: Reborn losgelöst, weil das Nova Upgrade schlicht den Großteil der normalen Modifikationsdateien der ursprünglichen Modifikation verändert. Falls man allerdings bereits eine alte Installation hat, kann man sich diese soweit zu nutze machen und muss nicht die unter OPTIONAL gelisteten "Für Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn"-Dateien extra herunterladen.

Du kannst für die Sprachausgabe in dem Fall einfach die fsport-str-voice.vp aus deiner alten Silent Threat: Reborn Installation in das nova-fsport-str-Verzeichnis kopieren und diese wird dann genutzt. Für ein paar zusätzliche Sprachdateien musst du dann nur noch das "Voice Xtra"-Paket (6,60 MB) herunterladen, welches einfach in das nova-fsport-str-Verzeichnis extrahiert werden muss.

Ebenso kannst du die beiden Zwischensequenzen aus deiner alten Version in die Upgrade-Fassung übernehmen. Entsprechend der Downloadquelle liegt diese als odeon_str.vp vor oder als einzelne Zwischensequenzen. Im ersteren Fall kopierst du die VP-Datei ebenfalls in das nova-fsport-str-Verzeichnis, im zweiten Fall kopierst du die beiden einzelnen Videodateien in folgende Ordnerstruktur, die du dann erstellst: nova-fsport-str\data\movies.

Die restlichen zusätzlichen Zwischensequenzen im Rahmen des Upgrades befinden sich im "Odeon_str Xtra"-Paket (224,89 MB), welches einfach in das nova-fsport-str-Verzeichnis extrahiert wird.
Die gedownloadeten Archive einfach ins "FreeSpace 2"-Verzeichnis extrahieren, womit damit auch die passenden Verzeichnisse erstellt werden, im wxLauncher muss dann unter dem Reiter "Mods" "FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren" als aktive Modifikation ausgewählt werden, womit anschließend das Spiel gestartet werden kann.

Bei einer Standardinstallation sollte das Spiel dann auch automatisch auf Deutsch sein, ist das nicht der Fall muss vor dem Spielstart der Sprachumschalter im Verzeichnis "Language Selector" ausgeführt werden, um in diesen die Spielsprache global auf Deutsch umzustellen, oder ggf. auf Englisch, falls man doch die englische Version spielen möchte, womit man diese wegen möglicher Darstellungsfehler am besten direkt per "Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn" im Reiter Mods aktiviert.

Im Zuge des manuellen Downloads sind standardmäßig alle Missionen aktiviert. Zur Deaktivierung einzelner Kampagnen oder Missionspakete muss einfach nur die jeweiligen nova-fsport-str_missions-<Paketname>.vp aus dem "nova-fsport-str"-Verzeichnis entweder gelöscht oder beispielsweise in .vpx umbenannt werden.

Allgemein gültige Installationshinweise
Im wxLauncher kann im Startbildschirm bei einem installierten Profil direkt "FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren" ausgewählt werden. Es muss dann nur noch die Startdatei, die Auflösung, Steuerung und Sound eingestellt werden, die restlichen Einstellungen sind bereits getroffen. Einfacher ist natürlich gegebenenfalls die Nutzung eines vorherigen Profils, wo man einfach "FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren" als Modifikation auswählt.

Die in der Kampagne verwendeten Erweiterungen wie das 2K HUD oder die anwählbaren Kampagnen und Missionen neben "Stille Bedrohung: Wiedergeboren" können entsprechend über das "nova-fsport"-Verzeichnis gesteuert werden oder entsprechend über den All-in-One Installer von FreiRaum: FreeSpace Port. Siehe für Einzelheiten entsprechend in der "Lies Mich.txt" von FreiRaum: FreeSpace Port nach.

Abschließend muss im Kampagnenraum "Stille Bedrohung: Wiedergeboren" als Kampagne ausgewählt werden.
Bei einem neuen Profil sollte die Kampagne hingegen direkt ausgewählt sein.

Bild

Weitere Bilder gibt es unter anderem auch auf der Projektseite auf ModDB finden, wo man diese Übersetzung auch bewerten kann.

Vorstellungsvideo zu dieser Übersetzung:
Version 1.0.0
Da ich diese Übersetzung auch vollkommen alleine mache, kann ich auch Fehler nicht ausschließen. Fehler können hier im Thread, im FreiRaum Thread oder mir per PN oder E-Mail mitgeteilt werden.
Viel Spaß damit :)

Änderungsprotokoll ab Version 1.0
Version 1.1.3:
• Ein paar Korrekturen in "Letztes Gefecht".
• Diverse Aufräumarbeiten.

Version 1.1.2:
• Die Missionen starten jetzt auch bei Zeitindex 0.
• Die Ereignisse in "Verraten" wurden entsprechend dem früheren Missionsstart angepasst.
• Ein Fehler in "Alle Stimmen verstummen lassen" korrigiert.

Version 1.1.1:
• Der Hintergrund aller Missionen, die in "Beta Aquilae" stattfinden, wurden korrigiert, da irrtümlich der Hintergrund verwendet wurde, der für das Antares-System gedacht ist.
• Die Überarbeitung ins Nova Upgrade Projekt eingegliedert und entsprechende Ordnernamen geändert.

Version 1.1:
• Angepasste Texte zur Kompatibilität von FreiRaum: FreeSpace Port 2.0.1.
• Die Rumpf-Version der PVD Typhon hat ebenfalls nur noch die standardmäßigen 15 Geschütztürme.
• Integration und Übersetzung vom Trailer und Teaser für Silent Threat: Reborn.
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in mehreren Missionen.
• Alle Missionen wurden mit Variablen versehen, womit Command in jeder Sprache einen eigenen Namen haben kann.
• Kommandobesprechungen, in denen sich das gleiche Kapitel über zwei Seiten erstreckt, wurden zu einer Seite zusammengefasst.
• Wo es nötig ist, wurde ein übersetzbarer Anzeigenamen für Objekte eingesetzt.
• Prioritäten in den Missionen angepasst.
• Diverse IFF-Kennungen in Form von Alternativen Schiffsklassennamen hinzugefügt. Die abgespaltene Research & Development erhält RD als Kennung, die daraus wieder entstehende feindliche Galactic Terran Intelligence TI.
• In "Jagende Schatten" wurde eine Kommunikationsnachricht reaktiviert.
• Für die Mission "Bei Nacht und Nebel" wurden ein paar umgefärbte Texturen für die Piratenversion der Apollo, Athena und Angel erstellt.
• In "Bei Nacht und Nebel" wurde die Farbe des Nebels geändert.
• In "Bei Nacht und Nebel" wurden darüber hinaus auch die Lichtquellen entfernt.
• In "Wiedergeborene Geheimnisse" funktionieren jetzt auch die Strahlgeschütze der Hades.

Version 1.0.3:
• Rechtschreibkorrekturen in der strings.tbl.

Version 1.0.2:
• Rechtschreibkorrekturen in diversen Missionen.
• Fehlerkorrektur in "Zum Handeln gezwungen".

Version 1.0.1:
• Rechtschreibkorrekturen in diversen Missionen.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 150
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

9. Sep 2018, 23:37

Puh, das Wochenende ist fast vorbei, aber ich habe es noch geschafft :).

Im Laufe der Tage folgt auch der All-in-One Installer.

Die Übersetzung steht jetzt in Version 1.1.0 zur Verfügung, welcher die Kompatibilität zu FreiRaum: FreeSpace Port 2.0.1 herstellt.

Gegenüber dem alten Release, gab es hier durchaus eine Änderung und zwar ist diese Version von Silent Threat: Reborn vollständig unabhängig. Es ist also nicht länger ein vorheriger Download von Silent Threat: Reborn nötig. Der Grund liegt einfach darin, dass durch meine Änderungen nur eine einzige Table Datei gegenüber der Originalmodifikation unverändert geblieben ist. Also man lädt abseits der Optionalen Dateien ohnehin die vollständige Modifikation herunter, also habe ich jetzt schlicht auch auf diese in der mod.ini und den Voraussetzungen verzichtet.
Von der normalen ST:R Installation können aber natürlich die Sprachdateien und die beiden Zwischensequenzen mitgenommen werden. Siehe dafür bei den Installationsanweisungen den Sonderfall nach. Ansonsten bietet diese Modifikation ihr eigenes Sprachdateien- und Zwischensequenzpaket mit dem korrekten Ordnernamen und auch Inhalten an.

Zum Abschluss das Änderungsprotokoll:
Version 1.1.0:
• Neue Versionierung durch Knossos. Version 1.0.X ist jetzt 1.X.
• Angepasste Texte zur Kompatibilität von FreiRaum: FreeSpace Port 2.0.1.
• Integration und Übersetzung vom Trailer und Teaser für Silent Threat: Reborn.
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in mehreren Missionen.
• Alle Missionen wurden mit Variablen versehen, womit Command in jeder Sprache einen eigenen Namen haben kann.
• Kommandobesprechungen, in denen sich das gleiche Kapitel über zwei Seiten erstreckt, wurden zu einer Seite zusammengefasst.
• Wo es nötig ist, wurde ein übersetzbarer Anzeigenamen für Objekte eingesetzt.
• Eskortprioritäten in den Missionen angepasst.
• Diverse IFF-Kennungen in Form von Alternativen Schiffsklassennamen hinzugefügt. Die abgespaltene Research & Development erhält RD als Kennung, die daraus wieder entstehende feindliche Galactic Terran Intelligence TI.
• In str-14.fs2 "Jagende Schatten" wurde eine Kommunikationsnachricht reaktiviert.
• Für die Mission str-05-old "Bei Nacht und Nebel" wurden ein paar umgefärbte Texturen für die Piratenversion der Apollo, Athena und Angel erstellt.
• In str-05-old "Bei Nacht und Nebel" wurde die Farbe des Nebels geändert.
• In str-05-old.fs2 "Bei Nacht und Nebel" wurden darüber hinaus auch die Lichtquellen entfernt.
• In str-15-old.fs2 "Wiedergeborene Geheimnisse" funktionieren jetzt auch die Strahlgeschütze der Hades.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 150
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

14. Nov 2018, 02:34

Und zum Abschluss der aktuellen Updatewelle, hier auch das Update zu FreiRaum: Stille Bedrohung: Wiedergeboren.

Hier gibt es entsprechend eine Anpassung aus der neuen Ordnerstruktur aus FreiRaum: FreeSpace Port 2.0.3 und ansonsten sogar eine kleinen grafischen Bugfix, der auch schon in der Muttermodifikation zum Einsatz kam.
Keine Änderungen an den Texten, beim Überfliegen ist mir nichts neues aufgefallen.

Ich hoffe, dass ich hier bald auch einen neuen aktualisierten All-in-One Installer präsentieren kann.

Zum Abschluss: Das Änderungsprotokoll für diese Version.
Version 1.1.1:
• Der Hintergrund aller Missionen, die in "Beta Aquilae" stattfinden, wurden korrigiert, da irrtümlich der Hintergrund verwendet wurde, der für das Antares-System gedacht ist.
• Die Überarbeitung ins Nova Upgrade Projekt eingegliedert und entsprechende Ordnernamen geändert.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 150
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

24. Nov 2018, 11:32

Hier gab es jetzt doch ein kleines Update, in der ersten Mission war seit der Umstellung in Version 1.1.1 ein SEXP falsch gesetzt, was zwar grundsätzlich auch in dieser Form funktionierte, aber für Übersetzungen von tstrings nicht erfasst wurde. Funktionierte also nur in der englischen Version. Also entweder hatte ich damit die Wahl das SEXP manuell zu ändern oder man erstellt das einfach anders, was ich getan habe und damit deutlich robuster in der Zukunft sein sollte.
Ansonsten habe ich noch die Änderung aus den anderen Übersetzungen übernommen.
Version 1.1.2:
• Die Missionen starten jetzt auch bei Zeitindex 0.
• Die Ereignisse in "Verraten" wurden entsprechend dem früheren Missionsstart angepasst.
• Ein Fehler in "Alle Stimmen verstummen lassen" korrigiert.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 150
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

5. Dez 2018, 00:41

Habe hier noch mal ein kleines Update rausgebracht.

"Klein" trifft es tatsächlich, denn ich habe die Größe beim Nova Upgrade: Silent Threat: Reborn von 13,40 MB auf 2,17 MB verkleinern können. Grund für diese Minderung um 83% ist, dass sich ein paar alte Dateien aus der Entwicklungsphase noch im Paket befunden hatten, obwohl ich die im Laufe der Zeit direkt in "Nova Upgrade: FreeSpace Port" eingebunden hatte. War also nur doppelt.

Ansonsten habe ich aber noch diverse andere Aufräumarbeiten gemacht, beispielsweise den kompletten ungenutzten zweiten Hintergrund in den Missionen entfernt, sowie den eigenständigen Missionen auch endlich vernünftige Hintergründe gegeben zu haben, außerdem habe ich noch Schönheitsfehler in der letzten Mission ausgebessert.

Hier also das Änderungsprotokoll:
Version 1.1.3:
• Ein paar Korrekturen in "Letztes Gefecht".
• Diverse Aufräumarbeiten.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Antworten