GVB Osiris

FS1 Techroom Eintrag

Die Osiris hat sich zum Standardbomber bei Operationen der PVN entwickelt und ist eine Weiterentwicklung der Amun. Sie ist nicht ganz so robust wie die Amun, hat dafür aber fast dieselbe Waffenladekapazität und ist sogar schneller und besser manövrierfähig. Die Osiris gilt für Kreuzer der Fenris-Klasse als Bedrohung der Klasse C, ansonsten als Bedrohung der Klasse D.

FS2 Techroom Eintrag

Der GVB Osiris war der vorrangige Bomber der PVN während des Grossen Krieges. Sein Alter ist im gegenwärtigen Konflikt unverkennbar, denn die verbesserten Bomber Bakha und Sekhmet haben ihn auf den meisten Kampfschauplätzen der Front längst ersetzt. Osiris-Bomber, die noch im Dienst stehen, wurden aufgerüstet, damit sie die meisten Raketen und Bomben der GTVA aufnehmen können. Wenn eine Staffel Osiris-Bomber durch eine Eskorte Jäger gut geschützt ist, kann sie unter gegnerischen Kreuzern und Korvetten immer noch schwere Zerstörung anrichten.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
gvb_osiris.txt · Zuletzt geändert: 08.01.2017 18:20 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung